[Konzertbericht] Atternatt Tour 2010 (Zwönitz)

Mit voller Tankfüllung ging es am 26.03.2010 nach Zwönitz. Dort machte die Atternatt Tour 2010 Station und war mit Bands wie HORNA, TAAKE und ANGANTYR auf jeden fall viel versprechend.



Los ging es mit BLACKSHORE. Eine Black Metal Band aus Lübeck. Für mich war es eine kleine positive Überraschung des Abends. Es waren zwar noch nicht so viele da, aber Sie heizten die anwesenden mit Ihrem Rock’n Roll Black Metal gut ein.



Danach waren VORKREIST an der Reihe. Habe Sie zum ersten Mal gesehen, aber das gewisse etwas hat mir doch etwas gefehlt. Trotzdem haben Sie eine gute Show abgegeben.



Anschließend waren schon HORNA dran. Endlich konnte ich Sie mir mal zu gemühte führen.
Ein recht guter Auftritt, doch die Show ließ etwas zu wünschen übrig. Dennoch konnten Sie einen mitreißen und somit kreiste mein Kopf!



Nach HORNA ging es mit ANGANTYR weiter. Der beste Auftritt an diesem Abend. Unglaublich mitreißend und ein super Gig noch dazu! Da durften Klassiker, wie „Stormen Fra Nord“ oder „Danemordet“ natürlich nicht fehlen. Hier hatte sich das Eintrittsgeld schon gelohnt.




OFERMOD betraten nun die Bühne. Leider für mich eher eine Enttäuschung. Keine Show und Live kam die Musik nicht wirklich gut rüber. Außerdem kam es mir vor, als ob der Sänger seine Texte abliest?! Aber es gab ja auch noch Gespräche, Zigaretten und die Bar.



Zum Schluss kamen dann endlich TAAKE auf die Bühne. Nun durfte man Sie also auch noch sehen, nachdem ja einiges abgesagt wurde. Klasse Liedauswahl und super Auftritt! Der Gute Herr war nicht rotzevoll und hat somit alles hinbekommen. Sehr angenehm für den nun doch sehr gut gefüllten Saal.



Alles in allem ein sehr gelungener Abend. Sechs Bands für das Geld sind schwer in Ordnung. Wer es noch kann sollte sich das auf jeden fall noch anschauen!

( Heimdall - www.ginnungagapmetal.de )
Comments